Aufgrund der Tatsache, daß Experimentelle Archäologie in der österreichischen Ur- und Frühgeschichte derzeit ein Schattendasein führt und alle in dieser Richtung Tätigen mehr oder weniger unkoordiniert arbeiten, wurde im Rahmen der UAG dieser Arbeitskreis gegründet. Er ist eine Initiative von Studentenmitgliedern die keine eigene UAG-Sektion darstellt. Der Arbeitskreis wurde mit folgender Zielsetzung ins Leben gerufen:

* Erfahrungs- und Gedankenaustausch der Mitglieder.
* Zusammenarbeit mit ausländischen Kollegen.
* Verwirklichung größerer Projekte.
* Die Experimentelle Archäologie in der Ur- und Frühgeschichte "gesellschaftsfähig" machen.
* Der Arbeitskreis soll Anlaufstelie für diesbezügliche Probleme und Fragestellungen sein.
* Das Augenmerk der Urgeschichtsforschung wieder verstärkt auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen des prähistorischen Menschen lenken.
* Organisation von Vorträgen und Exkursionen zu diesem Themenkreis.

Anfragen an: Hannes Herdits und Hans Reschreiter, Inst. f. Ur- u. Frühgeschichte, Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien.

 

Aus: Mitteilungsblatt Archäologie Österreichs 2/3, 1991, 8.

Teilen

E-Mail - Verteiler

Terminkalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1