Auch im letzten Jahr wurden von den Mitgliedern des AK Experimentelle Archäologie wieder einige Versuche und Aktionen durchgeführt. So konnten AK-Mitglieder bei den Abschlussarbeiten im Freigelände des Urgeschichte Museums Asparn/Zaya praktische Erfahrungen sammeln. Weiters wurde die LV zur Experimentellen Archäologie außerplanmäßig zum Lehrplan auch heuer wieder im Urgeschichtemuseum abgehalten und erfreute sich großer überregionaler Beteiligung.

Auf der EXAR-Tagung in Linz gab es einige spannende Vorträge von Mitgliedern des AKs zu hören.

Weiters konnten Matthias Pacher und Wolfgang Lobisser im Wintersemester zu einem gemeinsamen Vortrag über die Neugestaltung des Freilichtgeländes im Urgeschichte Museum Asparn/Zaya (jetzt MAMUZ Asparn) gewonnen werden.

Auch die nun schon länger existierende Werkstatt von Mitgliedern des AKs erfreut sich reger Benützung und wird auch regelmäßig in die theoretische LV zur Experimentellen Archäologie eingebaut, um schon im Wintersemester den Bezug zur Praxis herzustellen.

Zu guter Letzt noch ein Aufruf an alle Experimentierfreudigen: Es werden neue AK-Sprecher gesucht!

Michael Konrad

 

Aus: Mitteilungsblatt Archäologie Österreichs 25/3, 2014, 8.

Teilen

E-Mail - Verteiler

Terminkalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6