In Fortsetzung des Schwerpunktthemas "Stadtkernarchäologie" hielt Frau Dr. Silvia Codreanu-Windauer, Regensburg, am 28. Jänner 1999 einen Vortrag mit dem Titel "Abenteuer Stadtarchäologie - Schauplatz Regensburg", in dem sie über die umfangreichen archäologischen Untersuchungen im mittelalterlichen Stadtkern von Regensburg berichtete. Von 14. bis 16. Mai nahmen acht Mitglieder des AK an einer Exkursion nach Kärnten teil, deren Schwerpunkt die Besichtigung erhaltener mittelalterlicher Bausubstanz in Burgen und Kirchen bildete. Diese Exkursion bildete den Auftakt zu dem Schwerpunktthema "Bauforschung", welches für 1999 und das erste Halbjahr 2000 fixiert wurde.

In einer AK-Versammlung am 10. November wurde Ines Ruttner zur stellvertretenden Sprecherin des AK gewählt. Weiters wurde eine Intensivierung der AK-Treffen vereinbart, die ab nun monatlich stattfinden werden. Am 3. Dezember besichtigten etwa 25 AK-Mitglieder und weitere Interessierte über Vermittlung der Grabungsleiterin den bei jüngsten archäologischen Untersuchungen freigelegten Turm der Wiener Stadtbefestigung im Bereich der heutigen Albertinarampe, der nach Beendigung der Bauarbeiten nicht mehr öffentlich zugänglich sein wird.

Am 13. Dezember berichtete Ingeborg Gaisbauer im Rahmen eines AK-Treffens über die bauarchäologischen Aspekte ihrer Diplomarbeit, die sich mit einer Stadtkerngrabung in den Tuchlauben, Wien, befasst.

Nikolaus Hofer

 

Aus: Mitteilungsblatt Archäologie Österreichs 11/3, 2000, 12.

Teilen

E-Mail - Verteiler

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3