Am 22.Jänner fand unter der Leitung von Dr. E. Szameit ein Workshop zu dem Thema "Mittelalterliche Bewaffnung" statt. Nachdem im ersten Teil dieses Workshops im vorigen Jahr die mittelalterlichen Angriffswaffen erläutert worden waren, behandelte E. Szameit in der Fortsetzung dieses Themas heuer die Schutzwaffen. Am 18 . März hielt ein Kollege aus der Tschechischen Republik, Dr. Rudolf Prochazka aus Brno, einen Vortrag über "Mittelalterliche Stadtkernforschung in Mähren" mit Schwerpunkt auf den neuesten diesbezüglichen Grabungsergebnissen in Brno.

Im Mai besuchten mehrere Mitglieder des MA-AK das Wiener Ziegelmuseum in Wien-Penzing, wo sie eine fachkundige Führung durch die Schausammlung erhielten. Vom 10 . bis 13. Juni veranstaltete der Mittelalter-Arbeitskreis eine Exkursion nach Stuttgart zur Ausstellung "Stadtluft, Hirsebrei und Bettelmönch - die Stadt um 1300"; an der Exkursion nahmen acht Mitglieder teil. Auf der Hin- und Rückfahrt wurden mehrere Burgen sowie das Germanische Nationalmuseum in Nümberg besucht.

Der für den November 1993 angekündigte Vortrag von Frau Doz.Dr. Sabine Felgenhauer über "Die neuesten Grabungsergebnisse in der mittelalterlichen Dorfwüstung Hard, NÖ" wurde am 27. Jänner 1994 nachgeholt. Veranstaltungstermine des Arbeitskreises werden per Anschlag am Institut für Ur- und Frühgeschichte bekanntgegeben.

Nikolaus Hofer

 

Aus: Mitteilungsblatt Archäologie Österreichs 5/3, 1994.

Teilen

E-Mail - Verteiler

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3