Im Jahr 2006 traf der Mittelalter-Arbeitskreis zu verschiede­nen Themengebieten zusammen. Im März fanden zwei Vor­träge statt. Natascha Müllauer erzählte von ihrem einmonati­gen Indienaufenthalt, speziell von der Architektur des 13. und 14. Jahrhunderts in Radschastan. Patrick Schickt berichtete von seinen Forschungen zum The­ma Buckelquader am Rhein. Im April hielt Marianne Singer einen Vortag zur Tracht und zu Devotionalien des neuzeitlichen Friedhofs von Seußling in Oberfranken.

Im Dezember fand ein Zusammentreffen des Mittelalter-Arbeitskreises im Stift Klosterneuburg statt. Es wurde der im Mai 2006 neu errichtete Besucherzugang in der Sala terrena, die neu aufgestellten mittelelterlichen Kunstschätze, der Kreuzgang und die innen fertig renovierte Stiftskirche besichtigt. Besonderes Augenmerk galt der im Sommer 2005 freigelegten Capella speciosa, der als erster gotischer Bau in Österreich gilt und den freigelegten Mauerzügen im Kreuz­gang.

Natascha Müllauer

 

Aus: Mitteilungsblatt Archäologie Österreichs 18/3, 2007, 6.

Teilen

E-Mail - Verteiler

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3