Anfang 2016 haben wir, Claudia Panenka und Franz Hubinger, beschlossen, den Arbeitskreis Paläolithikum, der längere Zeit nicht aktiv war, wiederzubeleben.

Als erste Aktivität konnten wir Franz Pieler dafür gewinnen, unter dem Titel „Wer suchet, der findet. Steine erkennen – bestimmen – bearbeiten“ am 28. Mai 2016 einen Workshop in der Nähe von Krems durchzuführen. Den etwa 10 TeilnehmerInnen (limitierte Teilnehmerzahl) konnte er das Auffinden von Silexmaterial unter den Flusskieseln näherbringen und verschiedene Abschlagtechniken vorstellen.

Danach ging es weiter Richtung Drosendorf. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg, so dass wir beabsichtigen, weitere Workshops dieser oder ähnlicher Art anzubieten. Am 29. November 2016 fand ein Vortrag von Gernot Rabeder über „Paläontologie und Archäologie hochalpiner Bärenhöhlen“ statt, in dem er die Funde paläolithischer Höhlenbärenartefakte und die mögliche Rolle der Menschen in dieser Zeit erläuterte.

Claudia Panenka & Franz Hubinger

Aus: Archäologie Österreichs 27/2, 2016, 71.

E-Mail - Verteiler

Terminkalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Diese Website verwendet Cookies zur Organisation verschiedener Funktionen. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren.